Legende/ Abkürzungen:

SR=Schulreferat
SP=Schulpastoral
BB=Bezirksbeauftragte/-r
GR=Gemeindereferent/-in
PR=Pastoralreferent

 

Grundschule: Das Unsichtbare sichtbar machen - Inspirationen und Impulse für Bildende Kunst im Religionsunterricht der Grundschule

Bildende Kunst im Religionsunterricht - geht das? In jedem Fall regt sie an, mit anderen Augen, ja, tiefer zu sehen, vielleicht etwas anders und neu wahrzunehmen, auch theologische Dimensionen zu erschließen. Das geschieht in einer Weise, die nur das Kunstwerk mit seinen ganz eigenen Ausdrucksmöglichkeiten übermitteln kann. Im 'Bildsehen' konstituiert sich nach und nach der je eigene 'Bildsinn'. Insofern ist die Bildende Kunst ein wichtiger Ort religiösen Lernens, der zum Schlüssel für Verstehensprozesse werden und zu spirituell produktiven Deutungen herausfordern kann. An Unterrichtsbeispielen und in der Auseinandersetzung mit Kunstwerken aus verschiedenen Epochen werden konkrete Ideen für den Religionsunterricht aufgezeigt. Dazu gehören hochwertige Materialien, die eine Umsetzung im eigenen Unterricht erleichtern.

Kapitel

Unterkapitel

Religionsunterricht Grundschule

Datum

Zeit

13.02.2020 14:30–17:30 Uhr

Ort

Pfarrzentrum St. Rochus Bagelstr./Prinz-Georg-Str., 40479 Düsseldorf

Referent/In

Leitung

Silvia Ropohl, Moderatorin
Monika Leenders-Pannen, Moderatorin, kath. Religionslehrerin
Beate Brinkmöller, Schulreferentin

Preis

kostenlos

Organisatorische/technische Zusatzinformationen

Die Veranstaltung findet in Kooperation mit dem Institut für Lehrerfortbildung Essen statt.

Anbieter

SR Düsseldorf

Freie Plätze

genug

Anmeldeschluss

06.02.2020

Anmeldung

Die Anmeldefrist für diese Veranstaltung ist leider schon vorbei.


Zur Übersicht